Direkt zum Inhalt

Nächster Geschäftstag Versand für Sets von drei Artikeln im Farbnatürlichen Holz!

Hands-on skills for kids in the kitchen

Praktische Fähigkeiten für Kinder in der Küche

Woran halten Sie, wenn Sie hören, wie der Satz Kinder in die Küche bringt? Für die meisten Eltern bedeutet es zwei Dinge - endlose Unordnung und Frustration. Sie möchten, dass Ihre Kinder kochen lernen, aber wenn es so einfach ist, ihnen eine Schürze zu geben und sie auf das Essen zu zeigen, warum tun sie es dann nicht? Die Antwort liegt darin, wie Sie sich darauf nähern. Kinder in die Küche zu bringen, kann einschüchternd und frustrierend sein, wenn Sie es falsch vorgehen. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, sich vorher vorzubereiten, erleichtert sie den Beteiligten die Dinge.

Die Entwicklung Ihres Kindes geht bis weit in ihre Teenagerjahre weiter, und es wird ihren Übergang zum eigenen Leben nach dem Abschluss viel glatter sein, als wenn sie nicht wussten, wie sie diese Dinge als Kinder tun sollen, um sie in Haushaltsarbeiten zu beteiligen. Die Küche kann beim ersten Mal für jeden überwältigend sein, aber es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Kind in diesen Raum einzuführen, ohne es mit Angst und Angst zu füllen! Indem Sie Ihr Kind schon in jungen Jahren einbeziehen, sagen Sie ihm, dass es es auch tun kann!

Die Küche kann ein einschüchternder Ort für kleine Kinder sein, muss aber nicht sein. Mit etwas Geduld und Kreativität können Sie sogar die jüngsten Kinder in das Kochen und das Erlernen wertvoller Fähigkeiten einbeziehen, die sie ein Leben lang dauern. Schauen wir uns an, wie Sie Kinder in die Küche bringen und warum es wichtig ist.

Beginnen Sie mit einfachen Aufgaben 

In der Küche verbringen die meisten von uns den größten Teil unserer Zeit damit, zu kochen und zu putzen und eine Million anderer Aufgaben zu erledigen, die unsere Häuser reibungslos laufen lassen. Es ist leicht zu erkennen, warum Sie vielleicht denken, dass es von Vorteil ist, dass Ihr Kind helfen, aber Sie könnten sich auch Sorgen darüber machen, wie sicher es wirklich ist und wie viel Chaos sie machen werden. Die Wahrheit ist, dass Ihr Kind in die Küche einbezogen wird, kann für sein Wachstum und ihre Entwicklung sehr vorteilhaft sein, solange Sie sich etwas Zeit nehmen, um sie mit diesen einfachen Schritten und Ideen für den Erfolg zu erstellen. Bevor Sie jedoch Ihren Kleinen in die Einzelheiten der Küchenroutine einführen, sollten Sie sicherstellen ein anderes oder waschen Obst und Gemüse, bevor sie sie für das Essen zubereiten. Für diese suchen Sie nach dem Montessori Tower, was auch als a bekannt ist Küchenhilfe - Besondere Stiefelement Entworfen nach der Montessori -Methode, um Ihren Kindern bei der Kochroutine für Sie zu helfen.

Finden Sie ein kinderfreundliches Rezept

Sobald Sie alle Zutaten, Gericht und Utensilien fertig haben, legen Sie Ihr Kind eine saubere Schürze. Die meisten Kinderrezepte erfordern nur wenig bis gar keine Vorbereitungsarbeiten. Jetzt ist jetzt eine hervorragende Zeit, um Ihr Kind mit dem Schneiden von Gemüse oder der Verwendung eines Apple Corer einzubeziehen. Ihr kleiner Koch wird es genießen, Semmelbrösel zu zerbrechen und Zutaten zu messen. Jedes Kochen ist ein wichtiger Job, den jeder hat!

Es ist leicht, sich beim Hacken von Zwiebeln zu verlieren oder sicherzustellen, dass beim Rühren alles warm bleibt. Stellen Sie sicher, dass jede Person weiß, wie ihre Rolle ersetzt, bevor Sie mit dem Kochprozess beginnen, damit sie so weit wie möglich helfen kann. Wenn in der Küche mehrere Kinder vorhanden sind, stellen Sie sicher, dass sie in Teams aufgeteilt sind, die auf TSIENT -DURTION und SPISIERUNGSPLACKILIERUNGEN sind.

Viel Spass damit

Es ist wahr: Das Kochen mit Kindern kann eine herausfordernde und manchmal frustrierende Erfahrung sein, aber es muss nicht diese störende Art von Aktivität sein. Das Üben von Kochen mit Kindern ist eine der besten Möglichkeiten, um eine lebenslange Liebe zum Kochen zu inspirieren. Außerdem hilft es, Ihren Kindern praktische Fähigkeiten zu vermitteln, wie Anweisungen, Zeitmanagement, Zählen und Messen, Aussortieren von Zutaten nach Typ oder Größe. Sie werden so viel lernen! Und natürlich haben Sie auch viel Spaß, wenn Sie an diesem praktischen Projekt zusammenarbeiten. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Kinder am Kochen einbezogen werden, ist, klein zu beginnen und sich darauf zu konzentrieren, Spaß damit zu haben!

Belohnen Sie ihre Bemühungen

Wenn Sie sich für die neue Erfahrung öffnen, suchen Sie nach dem Feedback zu Ihren Aktionen. Das gleiche Verhaltensproblem gilt für die Kinder. Es ist das unbewusste Verlangen nach Lob, wenn etwas gut gemacht wird. Vergessen Sie also nicht, Ihren Kindern zu sagen, wie viel sie Ihnen geholfen haben und wie großartig sie mit dieser spezifischen Aufgabe waren, die Sie ihnen gegeben haben. Sie können sogar ihre Bemühungen mit einem Stück von allem belohnen, was sie Ihnen geholfen haben, wie ein Apfel in ein Erdnussbutter und ein Gelee -Sandwich zu tauchen. Kinder sind stolz auf sich, wenn sie etwas leckeres alleine machen!

Einen Plan für Unordnung haben 

Haben Sie keine Angst, Kindern Sicherheitsmaßnahmen beizubringen oder ein kleines und sicheres Schneidinstrument wie einen Slicer zu verwenden. Sie können ihnen beibringen, wie man Gemüse schneidet, und Sie können diese Zeit als Gelegenheit nutzen, um praktische Lernmöglichkeiten zu bieten, während sie noch jung sind und gerne zuhören. Wenn sie ein Chaos machen, während sie Ihnen beim Kochen helfen, ist es völlig in Ordnung! Manchmal ist es schwieriger als Sie denken, aber das Wichtigste ist, nicht aufzugeben und wieder aufzustehen, wenn Sie ausrutschen. Ihre Reaktion auf das Chaos ist das einzige, was das Kind jahrelang aus der Küche erschrecken kann. Das Beste, was Sie tun können, ist, alles auszulachen, selbst etwas durcheinander zu bringen, alles aufzuräumen und darüber zu sprechen, was und warum zusammen passiert ist.

Also, hier geht die wichtigsten Punkte

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, dass Sie scharfe Utensilien richtig verwenden, und lassen Sie es immer wissen, was Sie mit Messern tun, damit es nicht blind greift.
  2. Versuchen Sie nicht, sich darauf zu konzentrieren, jeden einzelnen Schritt für Kinder zu einem Bildungserlebnis zu machen, aber denken Sie daran, dass bei der Arbeit mit ihnen und die Informationen über das, was Sie tun, viel dazu leisten wird, dass sie Lebensfähigkeiten erfassen.
  3. Wenn ein Kind bei der Vorbereitung von Zutaten hilft, geben Sie es mit einfachen Aufgaben wie einer Küchenmaschine oder dem Schneiden von Gemüse und Früchten in Scheiben. Indem Sie Kindern diese Aufgaben geben, können Sie lernen, wie Sie ein bestimmtes Kochwerkzeug richtig und sicher verwenden, während Sie praktische Erfahrungen mit verschiedenen Lebensmitteln oder Zutaten erhalten.
  4. Wenn ein Kind am Ende mit dem Essen oder in der Küche durcheinander kommt, nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber zu sprechen, was zusammen passiert ist.

Viel Glück!

 

 

 

 



Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

ANMELDEN

Abonnieren Sie, um Sonderangebote, kostenlose Werbegeschenke und einmalige Angebote zu erhalten.

Altersüberprüfung

Wenn Sie auf Enter klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Einkaufswagen